Rechtsanwalt Dirk-Andreas Hengst

Ich bin seit 2011 Rechtsanwalt und Hamburg und habe 2014 von der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg den Titel „Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht“ verliehen bekommen.

Ich bin bundesweiter Ansprechpartner für Vermieter privater Wohnungen und gewerblicher Flächen, Hausverwaltungen sowie WEG-Verwaltern. Der Umfang meiner Tätigkeit reicht von einfacher Beratung, über die Erstellung von Mietverträgen bis hin zur Beendigung des Mietverhältnisses.

Wenn auch Sie Vermieter, Hausverwalter oder WEG-Verwalter sind und Beratung oder Vertretung benötigen, wenden Sie sich gerne an mich.

Im Februar 2017 wurde mir der Titel Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht verliehen. In Bank- und Kapitalmarktrecht vertrete ich private Anleger, die Gelder durch fehlerhafte Beratung von Bankberatern, freien Anlageberatern oder Fondsverantwortliche verloren haben.

Durch regelmäßige Fortbildung bin ich bestrebt, meine Mandanten immer unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs beraten zu können und meine Rechtsgebiete auf einem hohen Niveau für meine Mandanten anzubieten.

Mit der Einführung der neuen Datenschutzgrundverordnung hat sich seit dem Mai 2018 für meine Mandanten im Miet- und Wohnungseigentumsrecht viel verändert. Um auch in diesem Bereich meinen Mandanten Beratung zu Teil werden zu lassen, habe ich mich zum „Zertifizierten Datenschutzbeauftragten“ ausbilden lassen. So kann ich meine Mandanten, ob im Mietrecht, aber auch allen anderen Tätigkeiten zum Thema Datenschutz schulen, Verfahrensabläufe und -verzeichnisse erstellen und bei Bedarf auch als externer Datenschutzbeauftragter auftreten.